————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Cook & Meet Event Location

„Gemeinschaftsküche“ – braucht man das?

„Gemeinschaftsküche“ – das klingt nach WG, oder noch schlimmer, nach 20-Personen-Schlafsaal im Hostel. Muss es aber nicht! Zusammen kochen, klönen, gemütlich beisammen sitzen und zwischendurch probieren, danach gemeinsam essen… all das [und mehr!] ist Cook & Meet. Wir finden: das braucht man!

Die tolle Location findet ihr bei uns im Erdgeschoss, direkt neben dem Wohnzimmer. Platz haben hier ca. 30 Personen, die Atmosphäre ist relaxed und gemütlich.

Als Location bietet das Cook & Meet viele Möglichkeiten. Ein netter Abend mit Freunden, bei dem ihr einfach mal aus den eigenen 4 Wänden wollt? Ein kleines Event, weil ihr schon immer mal einen Kochkurs machen wolltet? Ein Team Abend mit den nettesten Kollegen, ein Incentive für einen geschätzten Mitarbeiter, die diesjährige Weihnachtsfeier? Oder versteht ihr euch so gut mit anderen Langzeitgästen, dass ihr mal einen schönen Abend gemeinsam verbringen möchtet? Ob selbst kochen oder vom Mietkoch verwöhnen lassen, im Cook & Meet ist alles möglich und von euch frei gestaltbar.

 

        

 

Als Teil des Gemeinschaftsbereiches im Erdgeschoss kann die Cook & Meet Küche sowohl von Gästen des my4walls, als auch von Außer Haus Kunden gemietet werden. Wir organisieren euch gerne einen tollen Mietkoch, der sich sowohl um das Einkaufen der richtigen Zutaten als auch der Getränke für einen tollen Abend kümmert. Oder ihr nehmt das Ganze selbst in die Hand und gestaltet den Abend ganz nach eurem Geschmack, denn unsere Gemeinschaftsküche ist komplett ausgestattet mit allem, was man für einen gemütlichen Koch-Abend benötigt. Wir stellen euch alles nötige Zubehör, und ihr findet bei uns auch eine Grundausstattung an Gewürzen.

Wir haben es uns natürlich auch nicht nehmen lassen, schonmal das eine oder andere in unserer tollen Küche selbst auszuprobieren und möchten euch das folgende, super leckere Rezept (vor allem zur Weihnachtszeit!) nicht vorenthalten. Kurzer Hinweis vorweg: Achtung, Kalorienbombe! 🙂

 

Umgekippter Blätterteig mit karamellisierten Äpfeln

Zutaten für 2-3 Personen

– 1 Blätterteig

– 3-4 Mittelgroße Äpfel, rot oder grün nach Geschmack

– Zucker zum karamellisieren

– 150 gr. Butter

– Vanillesoße

Außerdem: eine ofenfeste Pfanne

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Äpfel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zucker (Menge nach Geschmack, wer es süßer mag, nimmt ein wenig mehr) in der Pfanne karamellisieren lassen, Butter und Äpfel hinzu geben. Wenn alles gut vermischt ist, den Blätterteig auf die Pfanne legen und an den Rändern gut eindrücken. Den Teig mit einer Gabel mehrmals perforieren. Alles in den Ofen geben, die Backzeit variiert nach gewünschter Bräune des Teiges. Mit Vanillesoße genießen.

Guten Appetit!

 

 

Hunger bekommen? Schreibt uns eure Wünsche und Vorstellungen, und wir fangen gemeinsam an, euer Event zu planen!